TheLabelFinder.com - the best way to find labels and shops

World Store Locator

S'inscrire votre magasin ou marque
Suggestion magasin ou marque manquant(e)
Pour afficher le contenu Flashplayer-Plugin doit être installé.

8 Magasins pour

ANNA's dress affair

ANNA's dress affair

mise à jour 10 septembre 2013

Vêtements femme

Designer
Sabine Lohèl

Depuis 2010

Origine Düsseldorf

ANNA’s dress affair - Herbst/Winter 2013-14

THE DRESS AS AN ARTFORM
Magic Colours: Dunkellila, Schwarz, Nachtblau

ANNA’s dress affair lehrt die komplizierte Art des Drapierens. Gewickelt, gerafft, gefältet, asymmetrisch drapiert, Wasserfall-Decolletés – ANNA’s dress affair verführt mit Kleidern, die vom Tag in den Abend transformieren. Dark Colours setzen auf einen sensuellen Look. Sabine Lohèl, Head of Design, unterstreicht: ‚Neue Formen spielen mit Drapierungen und Faltenwürfen. Spitze avanciert zum Accessoires No. 1 oder Solist. ‚Close to the Body’ setzt sich in meiner Linie fort. Couture-Tailoring verhilft zu Passform-Perfektion von Größe 34 bis 46, garantiert durch die
Atelierproduktion in Deutschland.’

Etwa 40 Modelle beinhaltet die strikt auf Kleider fokussierte Kollektion. Stilsicher werden Brüche von Sportivem, Maskulinem und Superfemininem erzielt – Brüche, die bis zu Deko-Elementen reichen. Die Modelle variieren in verschiedenen Materialien und Formen. Drucke bewegen sich zwischen Minimal-Graphik-Prints, barocken Motiven mit Blumen und Putten, Rapport-Drucken im Mustermix bis zu streng maskulinen Glenchecks. Dunkle Kolorits akzentuieren Lila, Schwarz und Nachtblau. Farb-Flashes bringen Prints.

Markant sind feminine Schnittformen in maskulinen Stoffen wie Glencheck in Grau/Nachtblau. Leichte A-Formen kontrastieren zu drapierten Silhouetten, besonders effektvoll sind üppige Faltenwürfe. Doppelte Nahtakzentuierung
unterstreicht die Körperbetonung. Spitzenverzierung variiert von Säumen bis zu Oberteilen. In Wolljerseys blitzen hauchdünne Lurexhaare hervor. Im Materialmix finden sie sich als Oberteil wieder, während der angesetzte Rock Microdessins zeigt. Pure Formen wie Polokleider überzeugen durch Schnittführung. Fließendes erzeugt Seidenjersey.
Kunstvolle Drapierungen umschmeicheln die Figur. Diskrete, aber aufmerksamkeitsstarke Eyecatcher sind Kettenspangen, die hüftig platziert werden.

Wie geprägt kommt ein Jacquard, der ebenfalls mit Jersey verbunden wird. Eleganz vermitteln Seidenjerseykleider mit Perlenstickereien auf den Passen oder Spitzenverzierung. Stylish: dekorative Schließen in Gun. Seidenjersey in dunklem Lila verwandelt sich in feminine Dresses mit Raffungen und Wicklungen.

Blue Hour-Favouriten sind Satinkleider. Gerade Formen im Stile der 60ies sind mit Schleife und Spitze verziert oder leicht gerafft mit Ärmelchen. Wunderbare Begleiter: Mäntel in A-Linie mit Kelchkragen und abnehmbarer Saumrüsche oder schlicht in Taupe mit kostbarem, farblich eingefärbten Nerzkragen. Attraktiv und nobel: Kleider in Nachtblau mit schwarzer Spitze besetzt. Strickkleider in Spitzenoptik geben sich smart und sophisticated in figurbetonenden Kleidern mit Rollkragenkleid oder kleinem Bubikragen. Dezent wird Strass als Applikation
eingesetzt. Wollspitze in Lila platziert das Kleid mit ¾ Arm zum absoluten Eyecatcher.

Für alle Businessfrauen, die viel auf Reisen sind: Kleider in Kofferqualitäten aus Seidenjersey, die lässig, aber zu vielen Anlässen getragen werden können. Besonderen Charme versprühen die Dekorationselemente wie große Steine oder Broschen.

ANNA’s dress affair – Kleider mit der Charakteristik sartorialer Verarbeitung und dem Anspruch, von morgens bis abends, ohne overdressed zu wirken, perfekt gekleidet zu sein.

ANNA’s dress affair

Mit ANNA'S dress affair hat Sabine Lohèl eine individuelle Kleiderkollektion kreiert. Es sind Kleider mit dem vertraut gewordenen Komfort von exquisiten Materialien, mit der Raffinesse eines Schnitts und formvollendeten Details. Kleider zum Anfreunden, die perfektes Aussehen von morgens bis abends garantieren. Die selektive Kollektion fokussiert Statement-Kleider, betont durch klare Linien, silhouettenbetonenden Details und liebevoller Couture-Arbeit. Die Linie und Ausstattung dokumentiert höchstes Niveau.

Hinter dem Label ANNA'S dress affair steht die Mode-Designerin Sabine Lohèl. Die Idee entwickelte sie aus eigenem Bedürfnis heraus. Kleider müssen für sie eine Passepartout-Geschmeidigkeit haben. Jedes Teil erhält eine Key-Note von Manufaktur-Arbeit. Die ultra-smarten Kleider werden hauptsächlich in Deutschland und nur einige wenige Modelle in Italien produziert.

ANNA's dress affair wurde 2010 gegründet. Vom Start weg mit Verkaufssaison Herbst/Winter 2011 erwies sich die Konzeption der Kleiderkollektion als voller Erfolg. Bereits nach einem Jahr haben die Kleider mit Wow-Effekt bereits zahlreiche Modefachhändler im gehobenen Genre im In- und Ausland erobert.